Automatik-Komfort für jedermann:

Easytronic 3.0 für Opel KARL, ADAM, Corsa und Astra

Das Beste aus zwei Getriebewelten: Mit dem Easytronic 3.0 bietet Opel ein automatisiertes Schaltgetriebe zu einem überschaubaren Aufpreis. Es kombiniert Automatik-Komfort mit der Effizienz eines manuellen Getriebes und ist für die gesamte Opel-Kleinwagenfamilie KARL, ADAM und Corsa sowie den neuen Opel Astra erhältlich.

Das perfekte Auto für dichten Stadtverkehr und enge Parklücken ist ohne Frage ein Kleinwagen. Doch nach stundenlangem Stop-and-go-Verkehr wünscht sich so mancher den Luxus eines Automatikgetriebes herbei, das für Kleinwagen oft zu teuer ist. 

Erschwingliches automatisiertes Schaltgetriebe

Opel hat gute Nachrichten für alle Kleinwagenfahrer, die sich mehr Komfort wünschen: Mit dem Easytronic 3.0 hat der Hersteller die passende Lösung im Angebot. Das erschwingliche automatisierte Schaltgetriebe der jüngsten Generation bietet Automatik-Komfort für jedermann. Es basiert auf einem für kleinere Motoren optimierten manuellen Getriebe, dessen elektrohydraulische Stelleinheit im Automatik-Modus die Schalt- und Kuppelvorgänge komplett übernimmt.

Easytronic 3.0 - das Beste aus zwei Getriebewelten

Automatik-Komfort trifft niedrigen Verbrauch

Die Easytronic 3.0 kombiniert Automatik-Komfort mit der Effizienz eines manuellen Getriebes. Und mehr noch: Vor allem bei Stadtfahrten senkt das automatisierte Schaltgetriebe den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum herkömmlichen Fünfgang-Schalter sogar erheblich.

Easytronic 3.0 - erhältlich für die gesamte Opel-Kleinwagenfamilie und den neuen Opel Astra

Erhältlich für Opel KARL, ADAM, Corsa und Astra

Das automatisierte Schaltgetriebe ist eine ökonomisch wie ökologisch sinnvolle Alternative für die Kleinwagen- und Kompaktklasse. Sie ist für die gesamte Opel-Kleinwagenfamilie KARL, ADAM und Corsa sowie den neuen Opel Astra erhältlich.

Easytronic 3.0 senkt die Motordrehzahl auf ein angenehm niedriges Niveau

Schnelle Schaltvorgänge und niedrige Drehzahl

Im Vergleich zu früheren Generationen steigert die neue Easytronic den Antriebskomfort spürbar. Verkürzte Reaktionszeiten ermöglichen schnellere und weichere Schaltvorgänge und die weite Übersetzungsspreizung eines speziell entwickelten Zahnradsatzes senkt die Motordrehzahl auf ein angenehm niedriges Niveau - etwa bei Autobahnfahrten.

Manuelles Schalten möglich

Darüber hinaus bietet die Easytronic 3.0 für langsame Fahrmanöver einen Kriechmodus, der dem eines Automatikgetriebes ähnelt. Und wer doch nicht ganz auf das eigenhändige Schalten verzichten mag, kann den Gangwechsel auch selbst vornehmen - einfach und komfortabel durch Ziehen oder Drücken des Wählhebels.
 
Easytronic 3.0 erhalten Sie zum überschaubaren Aufpreis von lediglich 200 Euro (Opel KARL) bis 700 Euro (Opel Astra) gegenüber der rein manuellen Fünfgang-Schaltung (UPE inkl. MwSt. in Deutschland).