Der Opel Mokka X

Erfolgs-SUV mit neuem Look und Top-Technologien

Mit seinen knackigen Maßen, seinem sportlichen Auftritt und der lässig hohen Sitzposition trifft der Opel Mokka bereits seit Marktstart im Jahr 2012 genau den Zeitgeist. Nun steht sein Nachfolger, der Mokka X, bereit, um die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Die Neuauflage des Bestsellers zeichnet sich durch ein charakterstarkes Design, ein verfeinertes Interieur, die neueste Infotainment-Generation und eine topmoderne Motorisierung aus.

Namenszusatz "X" kennzeichnet Opel Modelle mit Offroad-Qualitäten

Der sportliche Mokka machte schon bisher keinen Hehl aus seinen Offroad-Qualitäten. Und die neue Generation baut diese noch weiter aus. Als erstes Modell trägt sie den Namenszusatz "X", durch den Opel künftig sowohl die Optik als auch die Funktion von SUV- und Crossover-Modellen unterstreicht.

Opel Mokka X: Front

Neuer, muskulös-athletischer Look

Der Mokka X wirkt noch eine Spur breiter, solider und maskuliner als sein Vorgänger. Die überarbeitete Front mit flügelförmigem Kühlergrill und prominentem Doppelschwingen-Motiv des Tagfahrlichts entspricht der neuen Opel-Designphilosophie.

Opel Mokka X: Heck

Auch die Heckleuchten zeigen das markante Doppelschwingen-Motiv. Der athletische Charakter des SUV wird zusätzlich durch die präzise modellierte Seitenansicht betont: In der unteren Türhälfte zeichnet sich eine muskulöse Linie ab, die von der nach hinten aufsteigenden Sichelgrafik unterstrichen wird.

Opel Mokka X: Innenraum

Der Innenraum: elegant und komfortabel

Mit feiner Hand verbessert wurde auch der Innenraum. Bestimmendes Element ist die nun eher horizontal gegliederte Instrumententafel mit klarer und präziser Optik. In der überarbeiteten Kommandozentrale wurden die Sieben- und Acht-Zoll-Touchscreens der neuen Infotainment-Generation harmonisch eingebettet. Berührungsempfindliche Oberflächen machen viele Tasten und Regler überflüssig.

Sechsstufen-Automatik, adaptiver Allradantrieb und neuer Turbobenziner

Nach der kürzlich eingeführten Flüsterdiesel-Generation mit 1,6 Litern Hubraum wächst das Antriebsangebot für den SUV auch auf Benziner-Seite: Für den Mokka X steht ein neuer 1,4-Liter-Benzindirekteinspritzer mit 112 kW/152 PS in Kombination mit Sechsstufen-Automatik und adaptivem Allradantrieb zur Verfügung (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,5-6,4, CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 150-148). Die AWD-Technologie arbeitet intelligent und effizient, indem sie die Kraft situationsabhängig verteilt. So sind bei trockener Fahrbahn ausschließlich die Vorderräder für den Vortrieb zuständig, was den Kraftstoffverbrauch niedrig hält. Bei Nässe oder schneebedeckten Straßen hingegen leitet das System die Kraft fließend bis zu 50 Prozent an die Hinterachse.

Beste Sicht dank AFL-LED-Scheinwerfern und Frontkamera der jüngsten Generation

Ebenso intelligent wie die adaptive Allrad-Technologie arbeiten die neuen AFL-LED-Scheinwerfer (AFL = Adaptive Forward Lighting). Das Voll-LED-System im Mokka X passt den Lichtstrahl automatisch der Fahrsituation an und garantiert mit neun unterschiedlichen Lichtfunktionen die bestmögliche Ausleuchtung der Strecke. Gegenüber dem bisherigen BiXenon-AFL-Sicherheitslicht hat es mehrere Vorteile. Beispielsweise ist die Lichtqualität höher, da LEDs die Farben der angestrahlten Gegenstände natürlicher zeigen.
 
Ein weiteres Sicherheitsplus bringt die jüngste Generation der Opel-Frontkamera. Von der höheren Auflösung und optimierten Bildverarbeitung profitieren alle angeschlossenen Assistenzsysteme. Beispielsweise Fernlichtassistent, Verkehrsschildassistent, Abstandswarner und Spurassistent.

Neues Infotainment: Opel OnStar und IntelliLink auf Wunsch mit an Bord

Der Mokka X ist einer der bestvernetzten Kompakt-SUV. Denn er hat auf Wunsch den persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar an Bord. Und mit der jüngsten Generation des IntelliLink-Infotainment-Systems holt er die Welt der Smartphones via Apple CarPlay oder Android Auto ins Fahrzeug.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Opel Mokka X: 6,7 – 3,9 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 155 – 103 g/km, CO2-Effizienzklasse: D – A+. Alle Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.